Kontakt

Foto Sabine Müller Jetzt Beratungstermin vereinbaren: kostenlos und unverbindlich!

Sabine Müller

M: +43 (0) 676 309 07 80
E: spamgeschützt - nicht ohne aktiviertem Javascript sichtbar

Nutzen des Projektes

Die beteiligten Gemeinden möchten mit diesem Projekt den Umweltschutz weiter fördern, Vorbildwirkung für Bürger und andere Gemeinden übernehmen und die Energieeffizienz weiter steigern.

Die Bürger erhalten Mieteinnahmen für die Module und auch die Gemeinde profitiert davon. Denn nach der Rückführung aller Kosten, gehen die Photovoltaikanlagen in den Besitz der Gemeinde über und können noch zwei bis drei Jahrzehnte weiterbetrieben werden.

  • Ökologisch sinnvolle und nachhaltige Anlagemöglichkeit für die Bürger der Gemeinden
  • Nach Rückführung der Kosten erhält die Gemeinde "gratis" eine Solaranlage auf Dächern von meist öffentlichen Gebäuden und kann diese ca. 2 weitere Jahrzehnte betreiben
  • Bewusstseinsbildung, insbesondere in den Schulen, zur Nutzung der Sonne und weg von der Abhängigkeit von Gas und Atomstrom
  • Photovoltaik auf Dächern entlastet die Stromnetze und der Strom kann direkt genutzt werden
  • Es wird keine Landschaft verbaut und die Lebensdauer einer Anlage beträgt ca. 40 Jahre

Auf die Umwelt setzen und gewinnen!

Warum so profitabel und sicher?

  • Staatliche Förderung
  • Gesunkene Modul- und Wechselrichterpreise
  • Niedrige Errichtungskosten

Gemeinsame Begeisterung für:

  • Nachhaltigkeit und autonome Stromerzeugung
  • Generationen der Gegenwart und Zukunft
  • eine ertragreiche Energieerzeugung
  • Technik von Menschen für Menschen